Rechtsanwalt für Versicherungsrecht

Unsere im Versicherungsrecht spezialisierten Rechtsanwälte in Mülheim an der Ruhr machen für Sie bei Eintritt eines Versicherungsfalls bundesweit die vertraglichen Ansprüche außergerichtlich und gerichtlich geltend.
 
Dies betrifft insbesondere Vertragsverhältnisse mit folgender Versicherung:
 
  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Lebensversicherung
  • private Krankenversicherung
  • Krankentagegeldversicherung
  • private Rentenversicherung
  • Unfallversicherung sowie
  • Gebäude- und Hausratversicherung.
 
Viele Versicherungsnehmer stehen vor der gleichen Situtation - Die Versicherung zahlt nicht.
 

Was tun, wenn die Versicherung den Schaden nicht bezahlt?

 
Gegen die großen Versicherungen kann man doch eh nichts tun, so die Aussage vieler Mandanten.
 
Vorweg die gute Nachricht: Viele Entscheidungen der Versicherung sind falsch und angreifbar.
 
Sie erhalten von unserem Versicherungsanwalt eine umfassende Prüfung des Versicherungsvertrages mitsamt den häufig komplexen Bedingungen, um Ihre Leistungsansprüche zu erkennen, zu sichern und schnellstmöglich durchzusetzen.
 
 
 
Erfahrungsgemäß ist eine Ablehnung oder Kürzung von Versicherungsleistungen durch die Versicherer oft fehlerhaft. Die sorgfältige Analyse der Rechtsprechung und gesetzlichen Entwicklungen befähigt uns, unseren Mandanten stets kreative und einfallsreiche Lösungen anzubieten.
 
Ein Widerspruch gegen die Entscheidung der Versicherung ist nicht möglich, da keine Behörde, sondern ein Privatunternehmen entschieden hat. Auch ist in der Regel keine Frist zu beachten, wobei Sie handeln sollten, wenn Sie ein negatives Schreiben erhalten. Natürlich können Sie Ihrer Versicherung mitteilen, dass Sie mit der Entscheidung nicht einverstanden sind.
 
Erfahrungsgemäß wird die Versicherung jedoch an der Entscheidung festhalten, sodass Sie einen Rechtsanwalt für Versicherungsrecht beauftragen sollten. Wir klagen dann notfalls Ihren vollen Anspruch bei Gericht bundesweit ein. Insbesondere vor den Gerichten im Ruhrgebiet, vor allem in Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Essen, Oberhausen sowie in Düsseldorf verzeichnen wir sehr oft Erfolge, wobei wir bereits tausende Prozesse bundesweit geführt haben. 
 
Die Versicherung kündigt den Vertrag
 
Es kommt leider oft vor, dass nicht der Versicherungsnehmer, sondern die Versicherung den Vertrag kündigt. Dies passiert insbesondere dann, wenn viele Schäden oder ein Großschaden reguliert werden musste. Der Versicherungsnehmer wird für die Versicherung zu teuer, es folgt die Kündigung.
 
In Fällen der Beendigung Ihres Versicherungsvertrages durch Kündigung, Rücktritt oder den Vorwurf der arglistigen Täuschung weisen wir eine besondere Expertise auf und helfen Ihnen den Versicherungsvertrag fortzuführen, um Ihre Rechte zu sichern. Auch helfen wir dabei, einer Kündigung vorzubeugen.
 

Widerruf und Widerspruch der Lebensversicherung

 
Unsere Kanzlei hat sich auch darauf spezialisert Ihre Lebens - oder Rentenversicherung darauf zu überprüfen, ob ein Widerspruch oder Widerruf der Versicherung für Sie lohnt. Dies ist bis heute noch möglich, sofern wir Fehler in der Widerrufsbelehrung finden können. In den meisten Fällen ist dies für Sie finanziell attraktiver, als sich die unrentable Lebensversicherung auszahlen zu lassen. Oft erhalten die Versicherungsnehmer deutlich weniger ausgezahlt als sie eingezahlt haben. Nach einem erfolgreichen Widerruf muss Ihnen die Versicherungen hingegen alle geleisteten Zahlungen erstatten und Zinsen zahlen. Dies bedeutet für Sie ein Plus von mehreren Tausend Euro.
 
Unsere Leistungen:
 
  • Prüfung Ihrer Versicherung und der Widerrufsbelehrung auf den Widerrufsjoker
  • kostenlose Einschätzung der Erfolgsaussichten durch einen erfahrenen Rechtsanwalt
  • Durchsetzung Ihrer Rechte außergerichtlich und vor Gericht
Kosten
 
Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, tragen Sie kein Kostenrisiko in einer Angelegenheit gegen Ihre Versicherung. Wir holen mit unserer Erfahrung eine Kostenzusage für Sie ein. Sollten Sie über keine Rechtsschutzversicherung verfügen, raten wir dazu diese abzuschließen, bevor die Versicherung über den Schadensfall entscheidet. Eine Ersteinschätzung durch einen Anwalt sollten Sie auf jeden Fall in Anspruch nehmen, um nicht auf dem Schaden sitzen zu bleiben.
 

Ihr Ansprechpartner

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht